NEWS

24.01.2023

CEREC® ESTHETICS - ANTERIOR DEFINITIONS: VORBEREITUNGEN IN DER SOFTWARE

Um das Design unkompliziert und erfolgreich zu machen, sind eine Reihe von vorbereitenden Maßnahmen sinnvoll. Dies betrifft die Bereiche: -Falldefinition -Modell trimmen -Modell ausrichten -Kieferlinie (nur inLab) -Präparationsgrenze -Einschubrichtung -Kopierlinie (optional)
DIREKT ANSEHEN

Diese Webseite verwendet Cookies und externe Komponenten. Sie werden benötigt um eine zuverlässige und sichere Nutzung der Webseite zu ermöglichen. Mit dem Klick auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen oder ändern.