Events

Kategorie

Clinical Application

IPS E.MAX ABUTMENT SOLUTIONS - SYSTEMKURS

PLANUNG / PROVISORIEN / FINALE RESTAURATION

IPS E.MAX ABUTMENT SOLUTIONS - SYSTEMKURS
Referent
Dr. Andreas Kurbad
Termin auf Anfrage

Datum
Fr, 24.11.2017, 09:00 Uhr - Sa, 25.11.2017, 15:00 Uhr

Ort
Ivoclar Vivadent GmbH

ICDE, Dr.-Adolf-Schneider-Str. 2, 73479 Ellwangen-Jagst

Veranstalter
Dr. Andreas Kurbad und Ivoclar Vivadent GmbH

Zielgruppe
Zahnärzte und Zahntechniker mit Vorkenntnissen im Cerec® und/oder inLab Bereich. Zahnärzte mit implantologischem Hintergrund, welche einen Einstieg in CAD/CAM gestützte Implantatversorgungen suchen.

 

Kosten
399,- EUR für CMC-Mitglieder
490,- EUR für Nichtmitglieder
Fortbildungspunkte
10



 
 

KURSZIEL

Unkomplizierter Umgang mit der Planung und Versorgung von Einzelzahnimplantaten.

KURSBESCHREIBUNG

Das e.max Abutment Solutions Konzept bietet vielfältige Möglichkeiten der effektiven und schnellen Herstellung von Provisorien, Abutments und Implantatkronen bei hervorragenden ästhetischen Eigenschaften. Neben der Vorstellung der Einzelschritte wird besonderer Wert auf die Vermittlung des Systemcharakters und des logischen Zusammenspiels der einzelnen Komponenten gelegt.
- Indikation und Planung / Unterschiede im Front- und Seitenzahnbereich
- Anwendung in der Cerec® und inLab-Software: Optischer Abdruck, Konstruktion, Ausschleifen
- Labortechnische Aspekte: Materialauswahl, Charakterisierung, Verkleben
- Besonderheiten beim provisorischen Restaurationen mit Telio CAD
- Klinische Beispiele für typische Restaurationsformen

THEMENSCHWERPUNKTE

• Vorstellung des Systems: Ti-Base, Telio CAD und IPS e.max CAD Blöcke
• Planung und chirurgisches Vorgehen unter besonderer Berücksichtigung der Ausformung des Emergenzprofils
• Einteilige vs. zweiteilige Versorgungen
• Rationelles Arbeiten im Implantatbereich mit der CEREC® und inLab Software
• Klinischer Workflow von der Planung bis zur Eingliederung
• Abrechnungsfragen

HANDS-ON / PRAKTISCHE ÜBUNGEN

Eine provisorische Krone aus Telio CAD wird hergestellt sowie eine konventionelle als auch einen Hybrid-Abutmentkrone werden auf der Basis vorgefertigter Teile fertig gestellt.

Fragen und weitere Auskünfte

Cerec® Masters Club, Sekretariat Frau Ay
Telefon: 02162 1021875
E-Mail: mstrscrcd

Jetzt Mitglied werden!

Werden Sie jetzt Mitglied und nutzen Sie alle Vorteile einer Mitgliedschaft im CEREC®-MASTERS-CLUB

YOUR NEXT YEAR´S
CEREC-DATE!

07. – 08. September 2018
CEREC®-Masters Club und 
Quintessenz-Verlag

 
 

Newsletter abonnieren

Mit dem CEREC®-Masters Newsletter erhalten Sie aktuelle und wichtige Informationen.

®*DENTSPLY SIRONA ist Eigentümer der Trademark CEREC®®. Unsere Nutzung der CEREC®® Marke bedeutet daher keine Befürwortung von oder eine Beziehung zu DENTSPLY SIRONA Inc. Wir sind ein unabhängiger Anbieter von klinischer Ausbildung und Trainings.