Events

Kategorie

Dental Excellence

CEREC GOES DSD

ÄSTHETISCHE FRONTZAHNVERSORGUNGEN MIT CEREC UND DIGITAL SMILE-DESIGN

CEREC GOES DSD
Referent
Dr. Andreas Kurbad
Termin auf Anfrage

Datum
Fr, 01.12.2017, 16:00 Uhr - Sa, 02.12.2017, 15:00 Uhr

Ort
Praxis Dr. Andreas Kurbad

Viersener Str. 15, 41751 Viersen

Veranstalter
Dr. Andreas Kurbad

Zielgruppe
Cerec® Anwender mit Vorkenntnissen und Zahnärzte und Zahntechniker mit Interesse an ästhetischer Zahnheilkunde.

 

Kosten
399,- EUR für CMC-Mitglieder
549,- EUR für Nichtmitglieder
Fortbildungspunkte
12

KURSZIEL

Der Kursteilnehmer erlernt den sicheren Umgang mit Cerec®-Smile-Design und die zusätzliche Nutzung von externen Softwarelösungen.
Mit den passenden Tipps und Tricks wird es möglich, relativ schnell und vor allem sicher erfolgreiche Restaurationen im Frontzahnbereich zu erstellen.

KURSBESCHREIBUNG

Ästhetische Rehabilitation ohne entsprechende Planung und vor allem ohne Visualisierung für den Patienten sollte heute der Vergangenheit angehören. 
Das Cerec® System verfügt zwar über ein Smile-Design-Tool, doch dieses ist in den letzten Jahren überhaupt nicht weiter entwickelt worden.
So gibt es heute außerhalb von Cerec® erstaunliche Möglichkeiten für das sogenannte DIGITAL SMILE DESIGN, welche sich leider nicht so einfach in den Cerec® Workflow integrieren lassen. Genau hier setzt dieser Workshop an...


Themenschwerpunkte

- Allgemeine Prinzipien der ästhetischen Frontzahngestaltung
- Cerec®-Smile-Design: Der Stand der Dinge
- Übersicht über die verschiedenen Softwarelösungen für DSD
   Vorstellung der einzelnen Programme
- Frontzahndesign mit Overlay-Techniken
- Frontzahndesign nach dem SKYN-Prinzip
- Gestaltungstechnik Step-by-Step
- Wie schleife ich ganz dünne Teile (0,3mm und dünner)?
- Materialauswahl und Befestigungshinweise

Vorkurs am Freitag, 01.12.2017

Anhand unterschiedlicher Fälle, welche realen Restaurationen entlehnt sind, wird zunächst die ästhetische Analyse und das Design möglicher Versorgungen geübt.
Zur Visualisierung werden Modelle und Try-In-Restaurationen hergestellt. Die materialtechnischen Möglichkeiten werden besprochen.
Die technischen Möglichkeiten zur Erstellung geeigneter Foto- und Videovorlagen für die ästhtische Planung werden demonstriert.

Workshop am Samstag, 02.12.2017

Umsetzung von ästhetischen Planungen aus Fremdsoftware in das Cerec®-Programm und das systematische Design von Frontzahnrestaurationen, einschließlich der Erarbeitung von detaillierten Oberflächenstrukturen.
Tipps und Tricks zum Ausschleifen, damit das Design auch real ankommt.
Geeignete Materialien unter besomnderer Berücksichtigung problematischer Untergründe. Warum nicht auch mal eine Hybridkeramik einsetzen?
Ausarbeitung, Charakterisierung und Politur.
Geeignete Methoden zur ästhetischen Zementierung, mögliche Korrekturen der Helligkeitswerte mittels Kleber.

Fragen und weitere Auskünfte

Cerec® Masters Club, Sekretariat Frau Ay
Telefon: 02162 1021875
E-Mail: mstrscrcd

Jetzt Mitglied werden!

Werden Sie jetzt Mitglied und nutzen Sie alle Vorteile einer Mitgliedschaft im CEREC®-MASTERS-CLUB

YOUR NEXT YEAR´S
CEREC-DATE!

07. – 08. September 2018
CEREC®-Masters Club und 
Quintessenz-Verlag

 
 

Newsletter abonnieren

Mit dem CEREC®-Masters Newsletter erhalten Sie aktuelle und wichtige Informationen.

®*DENTSPLY SIRONA ist Eigentümer der Trademark CEREC®®. Unsere Nutzung der CEREC®® Marke bedeutet daher keine Befürwortung von oder eine Beziehung zu DENTSPLY SIRONA Inc. Wir sind ein unabhängiger Anbieter von klinischer Ausbildung und Trainings.